X-Freunde, Felicia Zeller
Premiere: 19. März 2014

Regie: Marie Bues
Bühne und Kostüm: Claudia Irro
Choreographie: Miriam Horwitz
Musik: Max Braun

Mit: Alexander Jaschik, Niko Eleftheriadis, Evamaria Salcher

„Es ist ganz wunderbar, wie dieses Stück vollständige Leere in Sätze fasst. Sätze, die man dank der Kopfhörer bis auf jede Silbe versteht. Und das ist gut so, denn das Dreipersonenstück ist ein Stück über das Sprechen. (…) Marie Bues hat Zellers böse Satire absolut einleuchtend inszeniert. Das prägnante Sprechen der drei überzeugenden Darsteller, teilweise bewusst technisch verzerrt, steht ganz im Vordergrund, diverse Körperaktionen haben dienende Funktion. (…) Zellers Stück thematisiert Kommunikation ohne echtes Kommunizieren. Es herrscht die Sprache. Dahinter verschwinden die Personen, es verschwindet auch jegliche menschliche Zuwendung. ‘X-Freunde’ bietet eine kühle Gegenwartsanalyse.“
Stuttgarter Zeitung, 21.03.2014

Fotos: Andreas Zauner, Claudia Irro

http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_DSC_5654.jpg
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_Bildschirmfoto 2014-05-03 um 10_29_19.png
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_DSC_4865.jpg
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_DSC_4745.jpg
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_DSC_4633.jpg
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_Bildschirmfoto 2014-05-03 um 10_31_27.png
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_DSC_5606.jpg
http://claudiairro.de/files/gimgs/th-31_Bildschirmfoto 2014-05-03 um 10_29_56.png