Dresdner Musikfestspiele, 03. Juni 2015

Halbszenische Einrichtung

Gläserne Manufaktur Dresden, Orangerie
»A Quiet Place«
Oper in drei Akten von Leonard Bernstein und Stephen Wadsworth

Musikalische Leitung: Kent Nagano
Regie: Georges Delnon
Künstler des Abends: Ensemble Modern
Vocalconsort Berlin und Solisten

Styling/ Kostüme: Claudia Irro